Auferstehungsgemeinde Mannheim

Evangelische
Auferstehungsgemeinde
Mannheim

Sinnstifter

Wir leben in einer Zeit der Selbstbestimmung, was durchaus seine Vorzüge hat: Sein Leben selbst in die Hand nehmen, eigene Entscheidungen treffen, selbst bestimmen, was Sinn macht und was nicht: Das fängt bei der einfachen Frage an, wie ich meine Freizeit verbringe und reicht bis zur Frage, was ich mit meinem Leben bewegen will.

Doch ist das auch ganz schön anstrengend; ständig selbst entscheiden müssen, ja wo fängt man bei all den Möglichkeiten überhaupt an? Und was bedeutet eigentlich sinnvoll für mich? Fragen über Fragen…doch gibt es hier keine Standardantworten – um es für mich ganz persönlich sagen zu können will es ausprobiert werden!

Das Jugendprojekt Sinnstifter möchte hier für 14-27-jährige Zugänge eröffnen, wie sinnvolles Engagement heute in Kirche aussehen kann. Ein Think- & Do-Tank, der Anregungen gibt, sowie eigene Ideen fördert und begleitet. In größeren Abständen gibt es Sinnstifter-Treffen, bei denen Ideen geteilt und weiterentwickelt werden. Zwischen den Treffen dann Freiräume, um die Ideen auf eigene Faust, oder mit Begleitung auszuprobieren. Das reicht von der Beteiligung in Kinder- und Jugendgottesdiensten, Kinder-Vesperkirche, Theateranspiele, Gebete, Besuche in der Gemeinde, Gemeindebriefe verteilen, kleine Alltagshilfen wie z.B. für jemanden Einkaufen, ein eigenes Projekt wie z.B. einen Gemeinde-Pizzaofen bauen, bis hin zu völlig eigenen Ideen, was für die Gemeinde, ja für das eigene Leben sinnvoll erscheint.

Denn wer sich früh ausprobiert merkt schnell, wo die eigenen Stärken liegen, wie anders es ist etwas zu tun, was sinnvoll für mich ist. Zu erleben, wie jede neue Erfahrung meinen Horizont weitet, bis ich in meine ganz persönliche Antwort hineinlebe.

Wie wertvoll solche Erfahrungen sind, merken viele erst, wenn sie später zurückschauen, was ihr Leben geprägt hat. Um dies für zukünftiges Engagement und Bewerbungen sichtbar zu machen, gibt es am Ende der einjährigen Probephase ein Sinnstifter-Zertifikat.

Lust bekommen Sinnstifter zu werden? Mitzugestalten, eigene Ideen umzusetzen und andere anzustecken mit anzupacken?

Dann melde dich doch einfach direkt be mir: Pfarrer Florian Binsch 

Ich bin gespannt, was sich entwickelt und freue mich darauf gemeinsam Sinnstifter zu werden!

Herzliche Grüße

Pfarrer Florian Binsch